Fotolia 17274204 M

Positive Resonanz auf neues Wartungsmodell:

Das im Jahr 2016 eingeführte Wartungmodell wird von den Kunden überwiegend als gelungen bezeichnet. Zürcher hatte mit dem Projekt folgende Ziele verfolgt:

  • Full-Service Angebot, das keine Fragen offen lässt
  • Vorausschauende Wartung, die die Verfügbarkeit verbessert
  • Schlankere Prozesse, die beiden Seiten niedrigere Kosten bescheren

Zeiterfassungssysteme wie das von Zürcher besitzen eine hohe Komplexität, die hohe Ansprüche an die Wartung stellen. Dazu kommen Probleme mit der Datenübertragung durch technische Umstellungen bei den Mobilfunkanbietern, laufende Neuerungen bei den Smartphones sowie die Notwendigkeit der Umstellung auf Windows10 und damit des Updates aller Software-Komponenten.

Für einige langjährige Kunden konnte das bestehende System schon heute mustergültig modernisiert werden bis hin zur Überarbeitung der Logger und HomeStations. Daraus ergab sich in allen Fällen eine erheblich verminderte Störanfälligkeit.

Website-Bauen.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.